Foto: © Bresser GmbH

Landschafts­garten Budapest

Die Stadt zu Füssen

Das moderne Haus beeindruckt durch seine geradlinige Architektur mit großen Glasfronten. Der Blick über die Stadt ist atemberaubend. Der Blick in den Garten beruhigend. Inmitten natürlicher Bepflanzung und Terrassen, eingesäumt von Natursteinmauern entspannt man sich an einem langgestreckten Pool, der nahtlos in den Himmel übergeht. Architektur und Natur haben in dieser einzigartigen Lage eine perfekte Symbiose gefunden.

Fact Sheet

Info

Landschaftsgarten in Budapest, ca. 6000m² Grundfläche.

Leistungen BeGründer

Garten-Design, Beleuchtungskonzept, Terrassen, Natursteinmauern, Bepflanzung, Bewässerung.

BAUZEIT

6 Monate

Die Vorstellungen der Besitzer

Wir wollten den Lebensraum des modernen Gebäudes mit einem natürlichen Garten erweitern. Mit „Wohlfühl“-Plätzen inmitten von Pflanzen, bei einer Feuerstelle, sowie einer externen Sauna – immer mit Blick über die Stadt.

Überlegungen des Planungsprofis

Eine Rückzugsoase inmitten der Natur mit landschaftsprägenden Elementen und uneinsichtigen Plätzen zu schaffen war die Vision. Auf den vielen Terrassen rund ums Haus, sowie vor der Saunahütte sollte jedes Familienmitglied seinen Lieblingsplatz finden. Explizit für die Kinder wurde eine Brücke ausgehend von ihrem Zimmer gebaut um die Kinderterrasse zu erreichen. Die bis zu 4 Tonnen schweren Basaltfindlinge rund um die Hauptterrasse formen nicht nur die Landschaft, sondern bieten auch die Möglichkeit, auf Ihnen sitzend das Feuer der Feuerstelle zu genießen. Auf dem ganzen Grundstück wurden große Solitärgehölze gesetzt, um Schatten zu spenden und die Einsicht ins Haus zu minimieren. Unterhalb des Pools, wurde eine riesige Menge an Erde angeschüttet und gesichert, um das Anlegen von zwei geraden Rasenflächen zu ermöglichen. All diese Plätze werden durch große natürlich gebrochene Platten, Stufen und Rindenmulchwege verbunden. Die Feuerstelle und ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept schaffen am Abend ein stimmungsvolles Ambiente.